Schulprojekt: Anleitung für selbstfahrenden Tisch

#PM Scrum Master

Du koordinierst das Projekt.

  1. Mach klebezettel mit allen Namen
  2. Suche dir eine große freie Wand und teile sie in folgende Spalten ein, in die dann alle Tickets (Aufgabenzettel) gepinnt / geklebt werden:
    •  Backlog     Hier sind alle Zettel, die noch niemand bearbeitet hat
    • Material geprüft   Hier sind alle Bauaufgaben, deren Material geprüft und Fotografieert wurde
    • In Bearbeitung   Hier sind keine Tickets, da die Schüler die Tickets mit zum Arbeitsplatz nehmen
    • DOKU   Ist ein Ticket fertig bearbeitet, muss nun das Fototeam sie Arbeit dokumentieren
    • Fertig Hierhin kommt jeder schritt, der fertig dokumentiert wurde

Nur der Scrum Master verteilt Tickets.
Nur der Scrum Master klebt Tickets ans Scrum Board.
Wer fertig ist, kommt mit dem Ticket zum Scrum Master.

DOKUTICKETS

#D1 Materialpakete prüfen und Fotografieren

Niemand bekommt ein Paket, bevor es nicht fotografiert ist!

  1. Nimm dir die Bautickets und beginne bei #B1
  2. Schaue auf dem Ticket unten bei „Du benötigst“, welches Paket benötigt wird
  3. Lege dir das Paket bereit und öffne es. Vorsicht, manchmal sind sehr kleine Teile und mini Schräubchen dabei.
  4. Ordne den Inhalt für ein Foto auf dem Tisch an, sodass man alle Teile gut sieht
  5. Prüfe anhand der Materialliste auf dem Ticket, ob alles vollständig ist.
  6. Mach ein Foto, auf dem alle Teile scharf und gut zu sehen sind, lösche Fotos, die nichts geworden sind, sonst gibt es hinterher Chaos beim Zuordnen der Fotos
  7. Packe alles wieder vollständig ein und klebe das Paket wieder zu.
  8. wiederhole die Schritte für alle Pakete

Du benötigst:

  • Alle Materialpakete
  • Alle Bautickets
  • SmartPhone

#D2 Shoppingliste schreiben, Preise heraussuchen

  1. Schreibe dir aus allen Tickets die benötigten Materialien aus dem Abschnitt „du benötigst“ heraus.
  2. Erstelle eine Gesamtliste
  3. Dinge wie Jumperkabel kommen mehrfach vor. Fasse sie zusammen, damit nicht irgendwo 3 Jumperbael und dann nochmal Jumperkabel kommen.
  4.  Suche im Internet die Links und Preise für die Artikel heraus. Bitte keine Angebote von Ebay, Alibaba, weil da die Verfügbarkeit und Preise stark schwanken. Das würde schon in einem Monat niemandem mehr helfen. Tragt dann Preise und Links in die Shoppingliste ein.

#D3 Projekt-Teaser schreiben

Schreibe in möglichst wenig Zeilen einen Kurzen überblick, worum es bei dem Projekt geht. Wer seid ihr?Worum geht es bei dem Projekt?  Warum macht ihr das?

#D4 Stimmungsfotos

Mache Fotos, die anderen Lust machen, das Projekt nachzubauen. Die Fotos sollen zeigen, was ihr für Spaß am Projekt habt. Aber auch zeigen, welche Arbeitsschritte es so gibt.

  • Frage jeden den du fotografierst, ob er/sie auf dem Bild sein möchte. Einzeln und in einem ruhigen Moment. In der Gruppe gibt man nicht gerne zu, wenn man nicht auf dem Foto sein will. Es ist in Ordnung, wenn jemand das nicht möchte.
  • Versuche jede Tätigkeit einzufangen z.B. Bauen, Schrauben, Doku, Lehrer und Mentor beim erklären, Dikutieren, Fotografieren
  • Achte darauf, dass du alle gleich oft fotografierst und nicht deine besten Freunde / Freundinnen bevorzugst
  • Stelle sicher, dass du von allen, die es dir erlaubt haben, auch schöne Fotos hast. Jeder will schließlich ein schönes Erinnerungsbild.
  • Versuche lebhafte Szenen einzufangen, keine gestellten Bilder.
  • Mach ein Gruppenbild mit allen (die möchten) und dem fertigen Tisch

#D5 Fotos der Arbeitsschritte

Wenn ein Team mit einem Ticket fertig ist, muss es mit einem guten Foto dokumentiert werden. Das Foto soll Leuten als Hilfe / Anleitung dienen, die das Projekt auch bauen.

BAUTICKETS

Arbeitsregel

Schaffe die vor jedem Schritt einen freien Tisch mit viel Platz. Nach jedem Schritt die Restlichen Dinge wieder ordentlich wegräumen! Chaos kostet viel Zeit, führt zu Fehlern und oft zu verlorenen Teilen.

#B1 Tisch zusammenbauen

  • Baue den Ikea Tisch nach Anleitung zusammen.
  • Lass das fertige Ergebnis des Schritts vom Fototeam dokumentieren.

Du benötigst:

  • Ikea Beistelltisch „Lack“, Artikel Nummer 200.114.13

#B2 Lenkrollen anbringen

  1. Zeichne die Löcher für die Rollen an der Unterseite zweier nebeneinander liegender Füße an.
  2. Bohre für jedes Loch einen kleinen Punkt vor (nicht das ganze Loch!), damit du die Schrauben gut ansetzen kannst.
  3. Schraube die Rollen fest (nicht zu fest, das Holz ist weich!).
  4. Lass das fertige Ergebnis des Schritts vom Fototeam dokumentieren.

Du benötigst das Paket „Schwenkrollen„:

  • 2x Schwenkrollen, Rollendurchmesser 50mm, Platte 50 x 50mm
  • 4x Holzschrauben 15mm

Werkzeug:

  • Kleiner Schraubendreher Kreuzschlitz z.B. PZ1
  • Kleinen Bohrer zum vorbohren der Löcher

#B3 Motoren anbringen

  1. Zeichne vier Löcher für die Befestigungswinkel der Motoren auf der Unterseite zweier Tischbeine an. Achte darauf, dass die Motoren später mit den Achsen nach innen stehen (Innen sind die Räder geschützt, außen könnte man damit an Türrahmen etc hängen bleiben).
  2. Bohre für jedes Loch einen kleinen Punkt vor (nicht das ganze Loch!), damit du die Schrauben gut ansetzen kannst. Schraube die Rollen fest (nicht zu fest, das Holz ist weich!).
  3. Schraube die Winkel fest (nicht zu fest, das Holz ist weich!).
  4. Befestige die Kabel am Tischbein zur Innenseite des Tisches so, dass sie von Außen möglichst nicht zu sehen sind. Nimm dazu kleine Streifen Klebeband (Das Klebeband also nicht ganz ums Tischbein Wickeln).
  5. Lass das fertige Ergebnis des Schritts vom Fototeam dokumentieren.

Du benötigst das Paket „Motoren

  • 2x Schritmotor / Stepper Motor „Nema 17“ 12v
  • 2x Befestigungswinkel, 8 Schrauben (Beides ist beim Motor dabei)
  • Tesafilm
  • 8 Holzschrauben 15mm

Werkzeug

  • Kleiner Schraubendreher Kreuzschlitz z.B. PZ1
  • Kleiner Bohrer zum vorbohren der Löcher

#4 Antriebsräder anbringen

  1. Stecke die Antriebsrollen auf die Achsen der Motoren. Zieh die Madenschrauben an. Da uns ein passender Imbusschlüssel fehlt, darfst du die Schere dazu zweckentfremden. 🙂
  2. Lass das fertige Ergebnis des Schritts vom Fototeam dokumentieren.

Du benötigst das Paket „Antriebsräder„:

  • 2x Antriebsrrad 100mm für 5mm Achse (mit Madenschraube zum befestigen)

Werkzeug

  • Kleiner Imbusschlüssel für Madenschraube der Antriebsräder

#5 Steckbrett (Bread Board) anbringen

  1. Zeichne die Position für das Steckbrett an: Das Steckbrett soll so auf der Unterseite des Tisches angebracht werden, dass man mit den Motorkabeln bequem dran kommt. Lass dazu die Enden des Steckbretts zu den Motoren zeigen. Halte eine Hand breit Abstand vom Rand, damit die Kabel später nicht zu sehen sind.
  2. Ziehe die Folie unter dem Steckbrett ab und klebe es auf.
  3. Lass das fertige Ergebnis des Schritts vom Fototeam dokumentieren.

Du benötigst das Paket „Steckbrett

  • Steckbrett „Breadboard 830 Point“

#6 Steckbrett verkabeln

Sicherheitshinweis am Ende beachten!

  1. Schließe die Komponenten wie auf dem Bild gezeigt an. Für kurze Verbindungen eignen sich Steckbrücken, da es übersichtlich ist und kein Kabelsalat entsteht. Man kann aber auch Jumperkabel verwenden.
  2. Stelle sicher, dass der Kondensator richtig herum angeschlossen ist.
  3. Lass das Ergebnis vom Fototeam dokumentieren.

VORSICHT: Kondensatoren können explodieren, wenn man sie falschherrum anschließt! Die weiße Markierung heißt (-) und muss an das schwarze kabel!

Du benötigst das Paket „Kabel und Steckbrücken„:

  • Steckbrücken-Set
  • 2x Jumperkabel gelb, männlich-weiblich
  • 2x Jumperkabel blau, männlich-weiblich
  • 1x Jumperkabel weiß, männlich-weiblich
  • 2x Elektrolytkondensator 100mf
  • 2x Motor-Driver Board drv8825

#7 12v Batterie bauen

Sicherheitshinweis am Ende beachten!

  1. Schalte die Batteriepacks auf OFF bzw AUS.
  2. Lege die 1,5v AAA Batterien in die 4 Batteriepacks ein. Schließe die Batteriepacks in Reihe:
  3. Vom ersten Pack vom roten Anschluss (+) in den schwarzen (-) vom zweiten Pack und so weiter. Alles ist richtig angeschlossen, wenn du am Ende beim ersten pack einen freien schwarzen Anschluss (-) und beim letzten Pack einen roten Anschluss (+) frei hast. Das sind die Pole deiner 12v Batterie.
  4. Stecke in die beiden freien Anschlüsse ein schwarzes und ein rotes Kabel.
  5. Lass das fertige Ergebnis des Schritts vom Fototeam dokumentieren.

ACHTUNG! Wenn die Batterie eingeschaltet ist, dürfen sich rot (+) und schwarz (-) niemals berühren! Das wäre ein Kurzschluss. Ohne einen elektrischen Vebraucher dazschwischen, fließt der Strom ungebremst. Es fließt ein sehr großer Strom. Kabel können dabei schmelzen, sehr dünne Kabel können Feuer fangen. Auch schon bei „kleinen“ 3V !!! Batterien können platzen, wobei giftige Stoffe und Batteriesäure austreten können. Manche Akkus können dabei sogar anfangen zu brennen!

Du benötigst das Paket „12v Batterie“

  • 4x Batteriebox für Calliope
  • 8x AAA Batterien 1,5v
  • 3x weißes Jumperkabel männlich-männlich
  • 1x schwarzes Jumperkabel männlich-männlich
  • 1x rotes jumperkabel männlich-männlich

#8 Calliope Mini anschließen

Wenn du gut löten kannst und einen Lötkolben besitzt, dann versieh deinen Calliope Mini mit einer zweireihige Stiftleiste. Dann kannst du sehr bequem die vielen kleinen Anschlüsse unten nutzen. Sonst verwende Kabel mit Krokodilsklammern und die Anschlüsse an den Ecken des Calliope.

  1. Schnapp dir jemanden vom Fototeam, der eure Arbeit dokumentiert.
  2. Schließe das freie weiße Kabelende des Breadboards an GND (-) an.
  3. Schließe das freie blaue Kabelende, dass zum linken Motor gehört, an P0 bzw C0 an.
  4. Schließe das freie blaue Kabelende, dass zum rechten Motor gehört, an C3 bzwP3 an.
  5. Schließe beide freien gelben Kabelenden an C2 bzw P2 an.
  6. Befestige den Calliope mit Klebeband an den freien ecken, sodass er gut am Tisch sitzt.
  7. Befestige die Kabel so, dass es ordentlich und übersichtlich aussieht, dass die Kabel nicht frei heumhängen und fest sitzen.
  8. Lass das fertige Ergebnis des Schritts vom Fototeam dokumentieren.

Du benötigst Paket „Calliope

  • Calliope Mini
  • Battriefach für Calliope
  • 2x AAA 1,5v Batterien
  • 1 weißes Krokodilskabel
  • 2 gelbe Krokodilskabel
  • 2 Blaue Krokodilskabel